Unser Team

Das gesamte Hotelpersonal begrüßt Sie als Gast herzlich und sorgt dafür, dass Sie sich wie zu Hause fühlen. Wir sind stets bemüht, Ihnen einen rundum gelungenen Aufenthalt zu bieten und stehen Ihnen gerne auch mit Tipps rund um Ihre Reise nach Görlitz zur Verfügung.

Lassen sie uns dafür sorgen, dass Ihr Aufenthalt in Görlitz unvergesslich bleibt - unser Personal heißt Sie dafür stets mit einem Lächeln im Gesicht willkommen.

Hotel-Bon-Apart-Unser-Team

Historie

Das Haus auf der Elisabethstraße 41 in Görlitz ist 1885 von der jüdischen Fa. erbaut worden. Die 4 Stockwerke dienten als Wohnhaus mehrerer Familien. Im Parterre befand sich die Gaststätte “Zaurer Zulp” mit Weinhandlung. Der Gewölbekeller war mit Aquarien voll Hummern und Austern bestückt. Nach den deutschen und russischen Besatzungen – dann Enteignung. Das Gebäude wurde im Jahr 1950 an die SEG (Konsum) übergeben und fungierte als Speiselokal mit kulturellen Veranstaltungen und nannte sich Heinrich Mann Klub (der I/Klub – Klub der Intelligenz). Im Keller befand sich nun eine Werkstatt, die vom Kultur Klub der Stadt betrieben wurde. Im Dezember 1993 wurde das Haus als Familienbetrieb eröffnet – mit der Reaktivierung unserer Weinhandlung “Sauerer Zulp”. Zwei Jahre später wurde im Januar 1996 das Hotel Bon Apart eröffnet. Im Jahr 1998 fanden die ersten Veranstaltungen im Keller “la cave” statt. Bis heute sind wir stolz bei der Geschichte des Hauses mitgewirkt zu haben und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, die geschichtsträchtige Athmosphäre zu erleben. Vorallem aber haben wir all unseren Gästen den Werdegang des Hotels zu verdanken.

Herzlichen Dank dafür – Fam. Paszkiewicz und Fam. Fritz